Wiesbadenerin (19) bei Unfall verletzt

Kollision mit anderem Fahrzeug

Wiesbadenerin (19) bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist eine Wiesbadenerin (19) am Mittwoch in Ginsheim-Gustavsburg verletzt worden. Das meldet das Polizeipräsidium Südhessen.

Der Unfall ereignete sich gegen 20:35 Uhr. Dabei kollidierte das Auto der Wiesbadenerin an der Kreuzung Darmstädter Landstraße/Mierendorffstraße mit dem Pkw einer 48-Jährigen. Die Frau aus dem Landkreis Groß-Gerau fuhr mit ihrem Smart auf der Darmstädter Landstraße aus der Ortsmitte von Gustavsburg kommend in Richtung Bischofsheim.

Dann wollte die 48-Jährige in die Mierendorffstraße abbiegen. Hierbei übersah sie den ihr entgegenkommenden Opel der 19-jährigen Wiesbadenerin und stieß mit ihm zusammen. Beide Autofahrerinnen verletzten sich bei dem Zusammenstoß leicht. Während die Wiesbadenerin nach ambulanter Behandlung vor Ort entlassen werden konnte, musste die 48-Jährige in ein Krankenhaus gebracht und behandelt werden.

Der Kreuzungsbereich musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten für rund 45 Minuten vollgesperrt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von schätzungsweise 12.000 Euro.

Logo