Schwerer Unfall in Wiesbaden: Lkw-Fahrer kracht in Aartalbahn-Brücke

Vollsperrung der Flachstraße

Schwerer Unfall in Wiesbaden: Lkw-Fahrer kracht in Aartalbahn-Brücke

Aufgrund eines Unfalls ist die Flachstraße in Wiesbaden in Höhe der Brücke der Aartalbahn in beide Richtungen für Fahrzeuge und Fußgänger vollgesperrt. Das meldet die Wiesbadener Polizei.

Am Mittwochmorgen gegen 9:20 Uhr fuhr ein Lkw in die Brücke der Aartalbahn. Bei dem Zusammenstoß entstand an dem Lkw sowie der Brücke Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Verletzt wurde niemand.

Da derzeit nicht ausgeschlossen werden kann, dass durch den Zusammenstoß die Statik der Brücke beeinflusst wurde, muss die Flachstraße in beide Richtungen in Höhe der Brücke bis auf Weiteres für vollgesperrt werden. Ein Sachverständiger wurde mit der Begutachtung der Brücke beauftragt.

Die Absperrmaßnahmen bleiben zunächst bis zu der Begutachtung der Brücke am Donnerstag (30. Juni) bestehen. Es wird empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Logo