Drei Schwerverletzte bei Unfall an Kreuzung

Auto kracht in Stromkasten

Drei Schwerverletzte bei Unfall an Kreuzung

Ein Handwerkerfahrzeug ist am Montagmorgen während des Berufsverkehrs in einen Stromkasten an der Kreuzung zwischen Hagenauer Straße und Friedrich-Bergius-Straße gefahren. Wie Einsatzkräfte vor Ort berichten, gab es bei dem Unfall drei Schwerverletzte.

Demnach kam es an der Kreuzung zunächst zu einem Zusammenstoß zwischen dem Handwerkerfahrzeug, das mit zwei Männern besetzt war und dem Auto einer Fahrerin. Ob die Vorfahrt missachtet wurde oder die Ampelanlage am frühen Morgen noch ausgeschaltet war, ist derzeit nicht geklärt.

Die Frau und die beiden Handwerker wurden bei dem Aufprall schwer verletzt, das Handwerkerfahrzeug musste stark demoliert geborgen werden. Ein Zeuge des Unfalls konnte schnell erste Hilfe leisten und einen Notruf absetzen, sodass Einsatzkräfte ausrücken konnten.

Weil die Bergungsarbeiten an der Kreuzung noch laufen, stockt der Verkehr. Ortskundige sollten die Kreuzung weiträumig umfahren.

Weitere Informationen folgen.

Logo