Nach Berührung: Autofahrer geht auf Radfahrer los

Unbeteiligte eilt zur Hilfe

Nach Berührung: Autofahrer geht auf Radfahrer los

Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen einen Wiesbadener Radfahrer angegriffen. Das berichtet die Polizei.

Gegen 8:30 Uhr fuhr der 56-jährige E-Bike-Fahrer auf dem Zietenring in Richtung Emser Straße. Zeitgleich überholte ihn ein grauer Audi A3 mit Wiesbadener Kennzeichen. Dabei sei es den Angaben des Radlers zufolge zu einem leichten Kontakt zwischen ihm und dem Auto gekommen.

Daraufhin hielt der Audi plötzlich vor dem 56-jährigen Wiesbadener an und der Autofahrer stieg aus. Wie der Radfahrer angibt, habe ihn der Audi-Fahrer daraufhin mitsamt seinem Fahrrad umgestoßen und sich bedrohlich über ihm aufgebaut.

Erst als eine Unbeteiligte einschritt, stieg der Unbekannte in sein Fahrzeug und fuhr davon. Durch den Sturz verletzte sich der Radfahrer leicht. Darüber hinaus entstand an seinem E-Bike ein Sachschaden. Der Fahrer des Audi soll etwa 1,85 Meter groß, etwa 40 Jahre alt und von kräftiger Statur gewesen sein. Er habe kurze rot/braune Haare gehabt und dunkle Kleidung getragen.

Das 3. Polizeirevier in Wiesbaden hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt weitere Hinweise zum Täter unter der Telefonnummer (0611) 345 2340 entgegen.

Logo