Wiesbadenerin ertappt Paket-Dieb und wird verprügelt

Frau wird verletzt

Wiesbadenerin ertappt Paket-Dieb und wird verprügelt

Ein bislang unbekannter Dieb hat am Donnerstagabend eine Frau geschlagen, die ihn dabei erwischte, wie er ein Paket aus einem Hausflur stahl. Das meldet die Wiesbadener Polizei.

Gegen 18:45 Uhr bemerkte die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Humboldtstraße einen ihr unbekannten Mann, der gerade ein Paket, das vorher offensichtlich im Hauseingangsbereich abgelegt wurde, an sich nahm. Anhand des Adressaufklebers sah sie, dass das Paket für einen Mitbewohner des Hauses bestimmt war. Hierauf sprach sie den Mann an und forderte die Herausgabe des Pakets.

Hierauf schlug der Unbekannte uvermittelt mehrfach auf die Bewohnerin ein und flüchtete im Anschluss in Richtung Frankfurter Straße. Die 48-jährige Frau wurde durch die Schläge leicht verletzt, musste aber nicht in einem Krankenhaus behandelt werden.

Der Dieb soll zwischen 50 und 60 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und von korpulenter Statur gewesen sein. Er trug eine blaue Basecap, hatte ungepflegte Zähne und einen auffallend schwankenden Gang. Personen, die Hinweise zu dem bislang unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem 1. Polizeirevier unter der Telefonnummer 0611/345-2140 in Verbindung zu setzen.

Logo