Exhibitionist mit Rollator in Biebrich unterwegs

Älterer Mann onanierte vor mehreren Menschen

Exhibitionist mit Rollator in Biebrich unterwegs

Ein bislang unbekannter Exhibitionist ist am Freitagabend mit seinem Rollator in Biebrich unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilt, werden nun Zeugen gesucht, die Angaben zu dem Mann und dem Vorfall machen können.

Der ältere Herr war gegen 18 Uhr mit seiner Gehhilfe in der Varusstraße unterwegs. Dabei onanierte er deutlich erkennbar vor mehreren Menschen, die ebenfalls auf der Straße unterwegs waren. Auch eine Frau mit kleinem Kind, deren Identität noch nicht feststeht, ist dabei laut Polizei an dem Unbekannten vorbeigelaufen.

Die Polizei sucht nun unter anderem nach dieser Frau mit Kind, die mutmaßlich ebenfalls als Geschädigte in dem Fall gilt. Laut Zeugenaussagen ist der Mann etwa 70 Jahre alt, 1,70 Meter groß und hat eine stämmige Figur. Bekleidet war er am Freitagabend mit einer schwarzen Daunenjacke, einer schwarzen Jeans und einer schwarzen Baseballkappe mit heller Aufschrift. Der Mann soll außerdem eine undeutliche Aussprache gehabt haben.

Auch weitere Zeugen sowie Personen, die Angaben zu dem Mann machen können, werden gesucht. Sie werden gebeten, sich mit der Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 in Verbindung zu setzen. (nl)

Logo