Das sind die coolsten Wiesbadener Hunde

Anlässlich des Welthundetags haben wir nach Euren coolsten Hundefotos gefragt. Herausgekommen ist eine Bildergalerie aus ganz unterschiedlichen Vierbeinern.

Das sind die coolsten Wiesbadener Hunde

Gestern war der Welthundetag. Anlässlich dieses besonderen Tages habt Ihr uns Eure besten, coolsten, tollsten und schönsten Hundefotos geschickt und das ist dabei herausgekommen:

Wenn jemand den Hundeblick perfektioniert hat, dann ist es wohl Sandras Hundedame Saya. Wer kann da schon nein sagen?

Der Blick in die Ferne, die Pfoten elegant übereinandergelegt — Jessis Hündin Chanel ist das geborene Model. Und am Strand scheint das Posen besonders viel Spaß zu machen:

Mindestens genauso fotogen ist Christines Hund. Dieses schöne Foto ist wohl bei einem Spaziergang im Wald entstanden:

Auch das Foto von Crizz Hund wurde beim Toben im Freien geknipst. Ganz aufmerksam blickt er in die Kamera:

Ruhiger geht es bei Sonjas Vierbeiner zu. Ihr Hund chillt erst einmal schön im Hundezelt, schreibt sie. Auf die kalte Jahreszeit vorbereitet ist sie schon Mal: Das Hundezelt ist besonders gemütlich eingerichtet:

Auch Martinas „altes Mädchen“ Josy lässt es entspannt angehen. Sie hat sich im Gras niedergelassen und lässt sich von nichts aus der Ruhe bringen:

Marcus Hund Pablo ist mindestens genauso gechillt. Ähnlich wie Chanel entspannt auch er am Wasser. Hund müsste man sein.

In Wiesbaden, aber vor allem auf Instagram bekannt sind die Dalmatiner Django und Khaleesi. Die beiden haben einige Fans auf der Social-Media-Plattform und gehören deshalb laut Mia natürlich in den Artikel hinein:

Euer Hund fehlt? Dann postet ein Foto unter den Artikel.

Logo