28-Jähriger von mehreren Personen ins Gesicht geschlagen

Verletzter kam ins Krankenhaus

28-Jähriger von mehreren Personen ins Gesicht geschlagen

In der Nacht auf Donnerstag ist ein 28-jähriger Mann in der Wörthstraße von mehreren Personen angegriffen worden. Das meldet die Polizei.

Der Mann habe sich nach eigenen Angaben gegen 23:40 Uhr vor einem Kiosk aufgehalten, als er mit einer Gruppe von fünf bis sechs Personen zunächst verbal aneinandergeriet. Der Streit sei dann in eine körperliche Auseinandersetzung ausgeartet. Mehrere Personen schlugen ihm ins Gesicht.

Die Angreifer seien anschließend in Richtung Rheinstraße geflüchtet. Der verletzte 28-Jährige wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Wer den Vorfall beobachtet hat, wird gebeten, sich mit dem 1. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2140 in Verbindung zu setzen.

Logo