Theatrium findet statt – Stadt gibt erste Details bekannt

Musikprogramm auf vier Hauptbühnen

Theatrium findet statt – Stadt gibt erste Details bekannt

Das Theatrium (Wilhelmstraßenfest) wird nach zwei Jahren Corona-Pause 2022 wieder stattfinden. Die Stadt Wiesbaden gab nun erste Details bekannt.

Das Fest wird wieder von der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH veranstaltet und findet am Freitag, den 10., und Samstag, den 11. Juni, statt. Auf vier Hauptbühnen treten unter anderem die Urban Club Band, die Nightbirds, Another Live Time sowie Jammin’Cool & Shake Extended auf.

„Ich bin sehr glücklich, dass Deutschlands ältestes und erfolgreichstes Straßenfest nach zwei Jahren Zwangspause nun endlich wieder stattfinden kann und wir die Tradition des Theatriums in der Stadt fortführen können. Und das nach derzeitiger Corona-Lage ohne weitere Beschränkungen“, sagt Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz.

Nach 25 Wilhelmstraßenfesten geht die organisatorische Verantwortung von „Helmiss Events“, mit Holger Helmiss als Inhaber, an die Wiesbadener Agentur „sinnesgut event & promotion“ über. Diese ist nun der neue Ansprechpartner für Gastronomie, Schausteller und das Künstler-Booking. Anfragen können per E-Mail an theatrium@sinnesgut.de gestellt werden. Bewerbungen zur Standvergabe für den Kunsthandwerkermarkt auf dem Bowling Green können mit dem Anmeldeformular auf der städtischen Internetplattform www.wiesbaden.de/theatrium eingereicht werden.

Seit 1977, damals als Fest zur Wiedereröffnung des Staatstheaters, findet das Theatrium statt. 2020 und 2021 musste das Fest Corona-bedingt ausfallen; in diesem Jahr nun kann zum 43. Mal gefeiert werden.

Logo