Mann bekommt Essen umsonst und stiehlt Trinkgeld aus Café

Strafanzeige gestellt

Mann bekommt Essen umsonst und stiehlt Trinkgeld aus Café

Ganz schön undankbar hat sich ein Mann in einem Wiesbadener Café am Dienstag verhalten. Nachdem ihm Essen geschenkt wurde, nahm er sich einfach Geld aus der Trinkgeldkasse des Lokals in der Wiesbadener Straße in Dotzheim. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Diebstahls.

Wie die Wiesbadener Polizei am Mittwoch mitteilt, fragte der 34-Jährige gegen 9:20 Uhr zunächst nach einer kostenlosen Mahlzeit. Er bekam zwei Brötchen geschenkt und verließ das Café zunächst. Eine Stunde später kehrte er jedoch zurück. Anstatt sich zu bedanken, nahm er sich aus der Trinkgeldkasse des Personals etwas mehr als 100 Euro heraus und verschwand wieder.

Die hinzugerufene Streife konnte ihn jedoch durch die Videoüberwachung identifizieren. Wie sich herausstellte, ist der Mann bereits polizeibekannt. (rk)

Logo