Friedenskundgebung für die Ukraine am 13. März

Am 13. März wird auf dem Dern'schen Gelände eine weitere Kundgebung für den Frieden in der Ukraine stattfinden. Organisiert wird die Veranstaltung von den Wiesbadener Kulturschaffenden.

Friedenskundgebung für die Ukraine am 13. März

Unter dem Motto „WI stand with Ukraine“ wird am Sonntag eine Kundgebung auf dem Dern’schen Gelände in Wiesbaden stattfinden. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr. Die Wiesbadener Kulturschaffenden wollen damit ein „ein gemeinsames Zeichen für Frieden und gegen Krieg setzen“, heißt es auf der Website des Schlachthofs. „Jeder Mensch hat ein Recht auf ein selbstbestimmtes Leben in Frieden, Sicherheit und Freiheit.“

Es sind Redebeiträge von Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende (SPD), Matthias Paessler von der Wiesbadener Hilfsaktion und des belarussischen Regisseurs Aljaksei Palujan angekündigt. Zudem wird es ein Kulturprogramm geben.

Teilnehmen werden unter anderem das Ensemble des Staatsorchesters des Staatstheaters und die „Wiesbaden Allstar Band“. Organisatoren der Veranstaltung sind die Veranstaltungsagentur „Palast Promotion“ und das Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden e.V..

Logo