Mann schlägt auf Passanten ein und klaut seine Geldbörse

Täter flüchtete in Richtung Walramstraße

Mann schlägt auf Passanten ein und klaut seine Geldbörse

Ein unbekannter Täter hat am frühen Donnerstagmorgen im Westend auf einen 55-jährigen Wiesbadener eingeschlagen und dessen Geldbörse gestohlen. Das meldet die Polizei.

Demnach war der 55-Jährige gegen 2:50 Uhr auf dem Heimweg, als er in der Wellritzstraße plötzlich von einem Unbekannten angegriffen wurde. Der Täter schlug auf den 55-Jährigen ein und entwendete anschließend seine Geldbörse. Danach flüchtete der Räuber in Richtung Walramstraße.

Der Geschädigte beschreibt den Täter als circa 1,70 Meter groß, ungefähr Ende 20, mit kräftiger Statur und dunklen, lockigen Haaren. Zudem soll der Räuber dunkelblaue Kleidung getragen haben. Seine Jacke habe eine auffällige rote Aufschrift.

Die Kriminalpolizei Wiesbaden hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, die Angaben zur Tat oder zum Täter machen können, sich unter der Telefonnummer (0611)-3450 zu melden. (ab)

Logo