Sperrungen und Verkehrsbehinderungen in der Berliner Straße

Voraussichtlich bis Ende der Woche müssen Verkehrsteilnehmer Umwege fahren.

Sperrungen und Verkehrsbehinderungen in der Berliner Straße

Wegen Bauarbeiten nach einem Wasserrohrbruch an der Kreuzung Berliner Straße/Frankfurter Straße/Gustav-Stresemann-Ring kommt es dort aktuell zu Verkehrsbehinderungen. Voraussichtlich bis Ende der Woche werden mehrere Spuren wegfallen. Das teilte die ESWE Versorgungs AG am Mittag mit.

Gegen 9 Uhr waren bei ESWE Versorgung erste Meldungen eingegangen, weil im Kreuzungsbereich Wasser austrat. Wassersucher fanden die dafür verantwortliche Leitung und nahmen den betroffenen Abschnitt außer Betrieb. Zwar gibt es dadurch keine Probleme in der Wasserversorgung, dennoch müsse die Leitung schnellstmöglich wieder ins Netz integriert werden, so ESWE Versorgung.

Am frühen Nachmittag wird dafür eine Baustelle eingerichtet. Nach aktuellen Plänen müssen dafür von der New-York-Straße aus Richtung Innenstadt kommend die Rechtsabbiegerspur und eine Geradeausspur gesperrt werden. Die Verkehrsteilnehmer werden außerdem nicht mehr vom Gustav-Stresemann-Ring nach links in die Frankfurter Straße abbiegen können. Die Fahrbahn soll bis Ende der Woche wieder freigegeben werden. Grund für den Rohrbruch sind wahrscheinlich Korrosionsschäden.

Logo