Krankenfahrstuhl kollidiert mit Kleinwagen

Kleinwagenfahrer flüchtet

Krankenfahrstuhl kollidiert mit Kleinwagen

Ein 51-jähriger Wiesbadener mit einem Krankenfahrstuhl ist am Freitagnachmittag im Westend mit einem Kleinwagen zusammengestoßen. Dabei wurde er leicht verletzt. Das meldet die Polizei.

Demnach fuhr der 51-jährige Wiesbadener gegen 16 Uhr mit seinem Krankenfahrstuhl auf dem Gehweg der Walramstraße in Richtung Bleichstraße. Dort wollte er die Walramstraße überqueren, um auf den Gehweg der Bleichstraße in Richtung Schwalbacher Straße zu kommen.

Beim Überqueren der Fahrbahn erfasste ihn plötzlich ein Kleinwagen, der ebenfalls die Walramstraße in gleicher Richtung befuhr und in die Bleichstraße abbog.

Durch den Zusammenstoß drehte sich der Krankenfahrstuhl mehrfach, sodass sich der 51-jährige Fahrer leicht verletzte.

Der Fahrer des Kleinwagen entfernte sich von der Unfallstelle in Richtung Bismarckring, ohne sich um die verletzte Person zu kümmern.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich an das 1. Polizeirevier Wiesbaden unter (0611) 345-2140 oder an den Regionalen Verkehrsdienst Wiesbaden, Unfallfluchtgruppe, unter (0611) 345-2260 zu wenden. (ab)

Logo