Unbekannter schlägt und tritt auf 20-Jährigen ein

Polizei such den Täter

Unbekannter schlägt und tritt auf 20-Jährigen ein

Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Sonntag einen 20-jährigen Wiesbadener angegriffen und verletzt. Das Opfer musste mit Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden.

Wie die Polizei berichtet, saß der 20-Jährige mit einem Freund auf einer Parkbank am Wallufer Platz. Gegen 0:20 Uhr sprach ihn ein junger Mann an und fragte nach einer Zigarette. Als er die Bitte verneinte, wurde er von dem Mann zunächst mehrfach mit der flachen Hand und, nachdem er aufgestanden war, 2 - 3 mal mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Der 20-Jährige ging darauf zu Boden, wo der Angreifer dann auf ihn eintrat. Der Angreifer flüchtete daraufhin mit seinem Begleiter, welcher nicht an der Tart beteiligt gewesen war, in Richtung der Schiersteiner Straße.

Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst in ein Wiesbadener Krankenhaus eingeliefert, wo die Schwere der Verletzungen untersucht werden sollte. Diese stellten sich glücklicherweise als nicht so schwer dar, so dass der Mann nach der Untersuchung entlassen werden konnte.

Der Angreifer wird als als ca. 1,70 m groß beschrieben. Er sei Anfang 20 und habe schulterlange, dunkle Haare. Er war mit einem roten Jogginganzug bekleidet. Sein Begleiter war ebenfalls männlich, von dunkler Hautfarbe und hätte lockige, schwarze Haare gehabt. Wer weitere Hinweise zu der Tat hat, soll sich bei der Polizei unter 0611/345-2340 melden. (mm)

Logo