Schaufensterscheibe bei Schlägerei in der Innenstadt zerstört

Streit eskalierte

Schaufensterscheibe bei Schlägerei in der Innenstadt zerstört

Bei einer Schlägerei in der Innenstadt ist in der Nacht zu Samstag eine Schaufensterscheibe zu Bruch gegangen. Die beiden in die Auseinandersetzung verwickelten Männer zeigten sich gegenseitig an. Das meldet die Polizei am Samstagmorgen.

Die beiden 26 und 52 Jahre alten Männer waren zuvor in einer Gaststätte in der Wagemannstraße gewesen und gerieten in einen Streit. Gegen 4 Uhr morgens verließen sie das Lokal, wo die Auseinandersetzung eskalierte.

Der 26-Jährige schlug seinem Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht, sodass dieser gegen die Schaufensterscheibe eines benachbarten Modeladens fiel. Die Scheibe ging dabei zu Bruch und der 52-Jährige landete in den Scherben.

Bei der alarmierten Polizei stellten beide jeweils Strafanzeige wegen Körperverletzung. Die Feuerwehr sicherte noch am frühen Morgen den Modeladen und verschloss die Scheibe. (pk)

Logo