Mann schlägt Kind (13) ins Gesicht

Polizei sucht Täter

Mann schlägt Kind (13) ins Gesicht

Ein Mann hat am Mittwoch in Hochheim ein Kind geschlagen und ist anschließend geflüchtet. Das meldet das Polizeipräsidium Westhessen.

Die Tat ereignete sich in der Massenheimer Landstraße gegen 12 Uhr vor der Heinrich-von-Brentano-Schule. Dabei ging der bisher unbekannte Täter auf einen 13-jährigen Jungen zu und schlug ihm zweimal mit der flachen Hand ins Gesicht. Danach flüchtete der Täter mit einem E-Bike in Richtung Hallenbad. Wie die Polizei mitteilt, wurde bereits wiederholt beobachtet, dass sich der namentlich Unbekannte vor der Schule aufgehalten hat.

Die Polizei sucht nun nach dem Mann, der wie folgt beschrieben wird: 40 bis 50 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß mit dunkelblonden Haaren. Er trug eine dunkelblaue Jeans, eine schwarze Jacke, schwarze Schuhe und weiße Socken, zudem einen rot-schwarzen Fahrradhelm und ein schwarzes Tuch vor dem Gesicht.

Hinweise zu dem Täter werden unter der Rufnummer 06145/5476-0 entgegengenommen.

Logo