Unbekannte greifen 18-Jährigen in Wellritzstraße an

Erst in den Weg gestellt, dann zugeschlagen

Unbekannte greifen 18-Jährigen in Wellritzstraße an

Zwei Unbekannte haben einen 18-Jährigen Anfang Dezember in der Wellritzstraße angegriffen und mit Schlägen und Tritten verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilt, wurde der Fall jetzt zur Anzeige gebracht.

Demnach war der 18-Jährige zusammen mit einem Bekannten auf dem Fahrrad im Stadtteil Westend unterwegs. In der Bleichstraße seien ihnen plötzlich zwei Unbekannte in den Weg gelaufen, so dass es beinahe zu einem Zusammenstoß gekommen wäre.

In der Wellritzstraße trafen alle erneut aufeinander. Vor einem Restaurant auf Höhe der Hausnummer 9 sollen die beiden Unbekannten den 18-Jährigen dann angegriffen haben. Dabei sollen sie ihn mit Schlägen und Tritten ins Gesicht verletzt haben.

Die Polizei sucht nun nach den beiden Unbekannten. Der Angegriffene beschreibt beide als etwa 18 Jahre alt. Den einen schätzt er auf eine Größe von etwa 1,85 Meter, der andere soll etwas kleiner, um die 1,65 Meter bis 1,70 Meter gewesen sein. Beide hatten laut dem 18-Jährigen ein „südländisches Erscheinungsbild“ und trugen dunkle Kleidung. Der Größere der beiden soll eine auffällige Frisur mit abrasierten Seiten und längeren Naturlocken am Oberkopf gehabt haben. Die beiden Unbekannten sollen außerdem in Begleitung von zwei weiteren, etwa gleichaltrigen Männern, gewesen sein, die sich an dem Angriff aber nicht beteiligt hatten. Zeugen, die den Vorfall am 7. Dezember beobachten konnten, werden gebeten, sich mit Hinweisen bei der Polizei unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden. (ts)

Logo