Wiesbadener (27) schlägt seine Freundin und Polizisten

Beamte können aggressiven Mann überwältigen

Wiesbadener (27) schlägt seine Freundin und Polizisten

Zwei Polizeibeamte sind bei einer Festnahme am Mittwochabend auf dem Bowlinggreen vor dem Wiesbadener Kurhaus verletzt worden. Ein 27-Jähriger hatte Widerstand gegen seine Festnahme geleistet und verletzte sich bei dem Gerangel ebenfalls.

Gegen 18:50 Uhr hatten Zeugen gemeldet, dass es vor dem Kurhaus zu einem Streit zwischen einer Frau und dem Mann gekommen war. Der 27-Jährige schrie aggressiv herum und griff die Frau dabei zudem körperlich an. Als er laut Polizeiangaben in bedrohlicher Haltung auf die Beamten losging, wollten diese ihn festnehmen. Dagegen wehrte sich der 27-Jährige jedoch, in dem er einen Polizisten wegschubste. Außerdem wehrte er sich auch mit Faustschlägen.

Schließlich gelang es den Einsatzkräften, den Mann zu Boden zu bringen und ihm Handfesseln anzulegen. Nun wurden zwei Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet: Zum einen wegen der Körperverletzung an der Frau, zum anderen wegen des Widerstands gegen die Polizeibeamten.

Logo