Mann mit Gewehr löst Polizeieinsatz am Luisenplatz aus

Starke Polizeikräfte im Einsatz

Mann mit Gewehr löst Polizeieinsatz am Luisenplatz aus

Ein Mann mit einem Luftgewehr hat am Donnerstagabend einen größeren Polizeieinsatz am Luisenplatz ausgelöst. Das teilt die Polizei mit.

Eine Zeugin hatte gegen 18:35 Uhr beobachtet, wie ein etwa 30 Jahre alter Mann ein Gewehr aus dem Kofferraum eines Autos in der Adolfsallee nahm und es in eine Jacke wickelte. Damit lief der Mann Richtung Innenstadt. Die Polizei zog aus diesem Grund starke Kräfte zusammen und fing an, nach dem Mann zu fahnden.

Nach Hinweisen darauf, dass sich der Mann in einer Wohnung am Luisenplatz aufhalten könnte, sicherten die Einsatzkräfte das Gebiet. Der Verdächtige wurde kurz darauf im Treppenhaus des betroffenen Hauses gefunden und festgenommen. Das Gewehr, das sich als Luftgewehr entpuppte, fanden die Beamten in der Wohnung und stellten es sicher.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet — wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. (pk)

Logo