Ab Samstag: Regionalzüge halten nicht zwischen Mainz und Frankfurt

Ersatzbusse fahren zwischen Mainz-Bischofsheim und Mainz Hbf.

Ab Samstag: Regionalzüge halten nicht zwischen Mainz und Frankfurt

Vom 3. bis 10. Dezember halten einige Regionalzüge nicht zwischen Mainz und Frankfurt. Das teilt das Verkehrsunternehmen Vlexx mit. Betroffen seien demnach vor allem Züge der Linien RE3 und RB33.

Die Züge werden in der Zeit über Frankfurt-Höchst umgeleitet. Zudem fahren sie wenige Minuten später von Mainz Hauptbahnhof ab und kommen wegen der Umleitung wenige Minuten später in Frankfurt Hauptbahnhof an. Züge ab Frankfurt Hbf. fahren nach regulärem Fahrplan in Richtung Mainz Hbf. ab und kommen dort wenige Minuten früher an.

Fahrgäste können auf die S-Bahnen der Linie S8 umsteigen. Zwischen Mainz-Bischofsheim und Mainz Hbf. fahren Ersatzbusse.

Grund für die Einschränkungen sind Brückenarbeiten zwischen Mainz-Gustavsburg und Mainz-Bischofsheim durch die DB Netz. Weitergehende Informationen zu den Änderungen erhaltet ihr unter www.vlexx.de sowie www.bahn.de.

Logo