Update nach Brand in Gartenlaube: Identität des Toten unklar

Kriminalpolizei ermittelt

Update nach Brand in Gartenlaube: Identität des Toten unklar

Nachdem Einsatzkräfte der Feuerwehr am Donnerstagmorgen eine tote Person in einer brennenden Gartenlaube im Wiesbadener Stadtteil Dotzheim aufgefunden haben, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei zu den Hintergründen.

Wie die Polizei am Nachmittag erklärt, war das Feuer in der Gartenlaube in der Dotzheimer Landgrabenstraße gegen 10:30 Uhr gemeldet worden. Die Identität des Mannes, den die Einsatzkräfte tot in der Hütte auffanden, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Ein weiterer Mann, der sich bei dem Brand Verletzungen zugezogen hatte, wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Verletzen handelt es sich um einen 29-jährigen Wiesbadener.

Aus welchem Grund sich die Männer in der Gartenlaube aufhielten und wie es zu dem Brand kam, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Der Verletzte konnte bislang noch nicht zum Sachverhalt befragt werden. Beamte des Wiesbadener K11 sowie Experten der Spurensicherung sind im Einsatz. Die Ermittler bitten Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (0611)3450 bei der Kriminalpolizei zu melden. (mo)

Logo