Bald gibt es Karten für das deutsch-amerikanische Weihnachtskonzert

Die Europaband der US Army kommt am 4. Dezember ins Kurhaus. Die heiß begehrten Karten für das Weihnachtskonzert gibt es ab dem 30. November in der Tourist-Information.

Bald gibt es Karten für das deutsch-amerikanische Weihnachtskonzert

Die Europaband der US Army sorgt Anfang Dezember wieder für Weihnachtsstimmung im Kurhaus. Am 4. Dezember spielen die Big Band und der Chor unter dem Motto „Ring the Bells“ ab 19 Uhr weihnachtliche Radio-, Film- und Bühnenmusik im Thiersch-Saal. Die kostenlosen Eintrittskarten werden ab dem 30. November in der Tourist-Information am Marktplatz vergeben.

„Dieses wunderbare Konzert ist seit vielen Jahren ein Zeichen der Freundschaft zwischen der US Army und ihrem Home in Germany-Wiesbaden“, sagt Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende über die Veranstaltung. Unter der Führung von Dirigent und Kommandeur Major Randall Bartel werden die rund 60 Musiker ein Programm aus bekannten Weihnachtsklängen spielen. Am Ende des Konzerts wird dann gemeinsam mit den Zuschauern gesungen.

„Meine Familie und ich, sowie viele der Soldaten, fühlen sich in Wiesbaden zu Hause“, erklärt Oberst Noah C. Cloud, Kommandeur der US-Heeresgarnison Wiesbaden. „Ich freue mich, auch in diesem Jahr wieder eine wunderbare Tradition gemeinsam mit Ihnen zu feiern und Ihnen ‚Danke‘ zu sagen für Ihre großzügige Gastfreundschaft.“

„Eine tolle Tradition, die hoffentlich noch lange anhalten wird.“ - Staatsminister Axel Wintermeyer

Veranstaltet wird das Konzert von der United States Army Garrison und der Stadt, mit Unterstützung des Landes. „Menschen aus Deutschland und Amerika kommen zusammen und stimmen sich auf die Weihnachtszeit ein“, so Staatsminister Axel Wintermeyer dazu. „Eine tolle Tradition, die hoffentlich noch lange anhalten wird.“

Karten schnell vergriffen

Weil der Eintritt frei ist, sind die Konzertkarten erfahrungsgemäß schnell vergriffen. Interessierte sollten deshalb am besten am Samstag, den 30. November ab 10 Uhr bei der Tourist-Information am Marktplatz 1 erscheinen. Pro Person werden höchstens vier Karten ausgegeben. Wer zu viele Tickets mitgenommen hat, sollte diese bis zum 3. Dezember wieder in der Tourist-Information, oder am 4. Dezember direkt im Kurhausfoyer abgeben, so die Stadt. „Diese Tickets sind dann für andere Konzertbesucher am Abend des Konzerts im Kurhaus kostenfrei erhältlich.“

Los geht das Konzert am Mittwoch, den 4. Dezember um 19 Uhr im Thiersch-Saal des Kurhauses. Ab 18:45 Uhr werden nicht besetzte Plätze freigegeben, die Stadt bittet deshalb alle Gäste, rechtzeitig vor Ort zu sein. Am Eingang werden Taschenkontrollen durchgeführt. Größere Rucksäcke, Taschen, Waffen und waffenähnliche Gegenstände dürfen nicht mit in den Saal genommen werden. (nl)

Logo