Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Gutachter hinzugezogen

Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Verbindungsstraße L3011 zwischen Hofheim und Hofheim-Lorsbach ist am Sonntagnachmittag ein 21-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Das meldet das Polizeipräsidium Westhessen.

Der 21-Jährige aus Idstein befuhr gegen 14 Uhr mit seinem Motorrad die entsprechende Straße aus Richtung Hofheim kommend in Fahrtrichtung Hofheim-Lorsbach. In einer Kurve außerhalb geschlossener Ortschaften verlor der Motorradfahrer wegen nasser Fahrbahn die Kontrolle. Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Mini Cooper zusammen.

Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen und wurde umgehend in ein naheliegendes Klinikum gebracht. Trotz umfassender medizinischer Maßnahmen starb der 21-Jährige im Krankenhaus. Der Fahrer des Mini Cooper erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Klinikum gebracht.

Die L3011 musste für mehrere Stunden vollständig gesperrt werden. Zudem kam der Polizei-Hubschrauber zum Einsatz. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde inzwischen ein Gutachter hinzugezogen.

Logo