Zwei Verletzte bei Fahrzeugbrand in Nordenstadt

PKW ausgebrannt

Zwei Verletzte bei Fahrzeugbrand in Nordenstadt

Zwei Personen sind am frühen Dienstagnachmittag bei einem Autounfall leicht verletzt worden. Bei dem Unfall waren zwei PKW involviert. Eines der beiden Unfallautos fing durch den Zusammenstoß Feuer. Der Verkehr musste zeitweise geregelt werden.

Wie Einsatzkräfte vor Ort berichten, sind auf dem Daimlerring an der Ecke Siemensstraße gegen 16.45 Uhr zwei Fahrzeuge kollidiert. Durch den Zusammenstoß in Höhe des Lidls wurde jeweils eine Person aus jedem Wagen verletzt.

Die beiden leicht verletzten Personen wurden zur Versorgung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Obwohl ein PKW laut Polizei vollständig und zügig ausgebrannte, gab es keine weiteren Verletzten. Der Brand konnte zügig gelöscht werden, sodass die Flammen weder auf andere Fahrzeuge, noch auf Gebäude übergingen.

Wie die Polizei mitteilt, musste für die Zeit der Unfallräumung der Verkehr auf einer Straßenseite geregelt werden. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte die Unfallstelle jedoch schnell wieder befahren werden. Wie es zu der Kollision der beiden PKW kam, muss noch ermittelt werden.

Logo