Tödlicher Verkehrsunfall in Idstein

Autofahrer prallt gegen Betonumfriedung

Tödlicher Verkehrsunfall in Idstein

Ein 85-jähriger Mann aus Idstein ist am Mittwochmittag bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Das meldet die Wiesbadener Polizei.

Demnach war der Mann gegen 12:15 Uhr auf der Escher Straße unterwegs, als es zu dem Unfall kam. Aus bisher ungeklärter Ursache und ersten Ermittlungen zufolge auch ohne erkennbaren Grund, kam der Mann in Fahrtrichtung Niedernhausen mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab.

Er prallte gegen die Betonumfriedung einer Bushaltestelle, wo das Auto anschließend zum Stehen kam. Trotz sofortiger medizinischer Versorgung konnte der 85-Jähriger nicht mehr gerettet werden, er starb auf dem Weg in ein Krankenhaus.

Wie die Polizei mitteilt, waren möglicherweise gesundheitliche Probleme die Ursache für den Verkehrsunfall und den Tod des Idsteiners. Genauere Informationen dazu liegen aber derzeit noch nicht vor. (js)

Logo