Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Er wurde gegen die Frontscheibe geschleudert

Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein Fußgänger ist am Freitagmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Das meldet die Polizei Wiesbaden.

Demnach habe der 28-jährige Fußgänger gegen 13:35 Uhr die Schwalbacher Straße betreten, um in Richtung Wellritzstraße zu laufen. Der 31-jährige Autofahrer kam aus der Rheinstraße und war in Richtung Michelsberg unterwegs. Plötzlich tauchte der Fußgänger rechts von dem Autofahrer auf und es kam zum Zusammenstoß mit dem VW Golf.

Der 28-Jährige wurde gegen die Frontscheibe des Autos geschleudert, stürzte zu Boden und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Er wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei besteht keine Lebensgefahr. Der VW Golf wurde bei dem Zusammenstoß leicht beschädigt.

Der verletzte Fußgänger kann derzeit keine Angaben zum Ablauf des Unfalls machen. Deshalb bittet die Polizei, dass Zeugen sich unter der Rufnummer (0611) 345-2140 melden. Die Ermittlungen der Polizei dauern indes an.

Logo