Busunfall in der Bahnhofstraße

Mehrere Menschen verletzt

Busunfall in der Bahnhofstraße

In der Bahnhofstraße ist es am Freitagmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Wie eine Sprecherin der Polizei Westhessen gegenüber Merkurist bestätigte, seien ein Linienbus und ein weiteres Fahrzeug involviert gewesen.

Wie die Feuerwehr mitteilt, musste ein Bus gegen 12:40 Uhr notbremsen, um auf die Verkehrssituation zu reagieren. Dabei wurden mehrere Insassen des Busses verletzt. Sie wurden innerhalb des Busses gegen Trennwände geschleudert und flogen teilweise zu Boden.

Sechs Personen mussten mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst versorgt werden. Zwei von ihnen wurden in ein Krankenhaus transportiert. (ab)

Logo