Auto geht in Flammen auf: Tödlicher Unfall in Oestrich-Winkel

Unfallopfer noch nicht identifiziert

Auto geht in Flammen auf: Tödlicher Unfall in Oestrich-Winkel

Am Montagmittag wurde bei einem Verkehrsunfall in Oestrich-Winkel eine Person getötet. Das meldet die Polizei.

Demnach war gegen 12 Uhr ein Ford Escort mit hoher Geschwindigkeit auf dem Rheinweg unterwegs. Er fuhr in Richtung Mittelheim. Aus bislang noch unbekannter Ursache prallte das Auto in Höhe der Straße „Am Lindenplatz“ offenbar ungebremst und nahezu im rechten Winkel gegen eine dort befindliche Mauer.

Der Ford ging direkt in Flammen auf. Der oder die Fahrerin konnte noch nicht identifiziert werden. Er oder sie erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen. Die Polizei ermittelt derzeit noch, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die Fahrbahn war bis etwa 15:20 Uhr gesperrt. (pk)

Logo