Das beste Eis in Wiesbaden – so haben die Merkurist-Leser gewählt

Bei diesen Temperaturen zieht es die Wiesbadener in die Eisdielen. Doch wo gibt es das beste Eis in der Stadt? Wir haben euch gefragt und hier ist das Ergebnis.

Das beste Eis in Wiesbaden – so haben die Merkurist-Leser gewählt

Sommer ist Eis-Zeit! Doch wo in Wiesbaden schmeckt das Eis am besten? Merkurist hat euch in einer Umfrage darüber abstimmen lassen. Hier ist das Ergebnis in umgekehrter Reihenfolge:

Plätze 12 bis 10

Auf Platz 12 unseres Rankings schafft es die Gelateria Cortese in der Nerostraße. Dort gehen knapp unter 2 Prozent unserer Leser am liebsten Eis essen. Platz 11 teilen sich das Eiscafé Patavium in der Langgasse und das Cocoola-Die Eismacher in der Nerostraße mit jeweils rund 2 Prozent der Stimmen. 5 Prozent aller Leser, die an der Umfrage teilgenommen haben, gehen noch lieber zur Eismanufaktur Dolcemania am Dresdner Ring. Sie landet auf Platz 10.

Plätze 9 bis 7

Zu Santini Gelati e Caffe' gehen knapp über 5 Prozent der Teilnehmer unseres Rankings am liebsten. Damit schafft es die Eisdiele am Bismarckring auf Platz 9. Knapp davor auf Platz 8 liegt die Mazzucco Gelateria (5,6 Prozent), die erst 2019 in die Theaterkolonnaden eingezogen ist. Das Eiscafé Casal de Covre gibt es schon länger und ist für rund 6 Prozent unserer Leser die beste Anlaufstelle für Eis in der Stadt. Die Eisdiele in der Kirchgasse landet auf Platz 7.

Plätze 6 und 5

Mit knapp über 6 Prozent der Stimmen liegt Ciao Ciao in der Neugasse auf Platz 6 in unserem Ranking. 7 Prozent erreicht das Eiscafé Rialto 2 in Biebrich. Damit schafft es die Eisdiele in der Rathausstraße auf Platz 5.

Plätze 4 und 3

Wir nähern uns dem Treppchen. Auf Platz 4 landet Café Latte Art mit 8 Prozent der Leserstimmen. Das Café gibt es sogar zweimal in Wiesbaden – in der Langgasse und in der Dotzheimer Straße. Auf Platz 3 schafft es ein Lokal, vor dem man vor allem an heißen Tagen lange Schlangen sieht: Das Stefano Covre Eiscafé direkt am Rhein. 9 Prozent unserer Leser holen sich dort am liebsten ihr Eis.

Platz 2

Euer Platz 2 geht an das Rialto Eiscafé am Marktplatz. Die Betreiberfamilie Pin stellt seit über 44 Jahren Eis her. „Wir verwenden dabei nur beste Rohstoffe, die mit den modernsten und technologisch aufwendigsten Vorgängen der Speiseindustrie verarbeitet werden“, heißt es dazu auf der Website. Das Endprodukt schätzen rund 13 Prozent unserer Leser. Sie gehen zu keiner anderen Eisdiele in Wiesbaden lieber, als zum Rialto Eiscafé.

Platz 1

Mit Abstand gewonnen hat unser Ranking aber das Eiscafé Cortina. Für ganze 22 Prozent der Leser, die an der Umfrage teilgenommen haben, ist das Eiscafé in der Dotzheimer Straße das beste der Stadt. Besonderes Erkennungszeichen: Die Kuh, die bis vor kurzem noch auf dem Dach der Eisdiele stand und jetzt im Garten. Bei Cortina gibt es hausgemachtes Eis. Erst seit dieser Woche neu im Sortiment: Mango-Chili und Lavendel-Zitrone. Neben Eis kann man aber auch Eistorten mit verschiedenen Motiven bestellen.

Leider konnten wir nicht jede gute Eisdiele in Wiesbaden bei dem Voting berücksichtigen. Immerhin fast 7 Prozent unserer Leser entschieden sich deshalb für die Option „Woanders“. Eure Lieblingseisdiele fehlt im Ranking? Postet sie in die Kommentare!

Logo