Rewe in der Langgasse schließt vorübergehend

Markt wird saniert

Rewe in der Langgasse schließt vorübergehend

„Macht Ihr zu?“ Diese Frage wird den Mitarbeitern der Rewe-City-Filiale in der Langgasse 32 seit einigen Tagen häufig von Kunden gestellt. „Ja, aber nur für eine kurze Zeit“, lautet eine der möglichen Antworten von den Kassierern.

Denn der Laden soll renoviert werden. „Wir verschönern unseren Markt“, verspricht die Kette auf einem Aushang im Schaufenster. Geplant ist dabei eine Umbauzeit von etwa sechs Wochen.

Losgehen sollen die Arbeiten direkt nach den Weihnachtsfeiertagen. Einige Produkte werden schon seit dieser Woche nicht mehr in den Regalen nachgefüllt. Dennoch haben die Wiesbadener noch bis Montag, 23. Dezember Zeit, im Supermarkt einzukaufen. Nach den Feiertagen bleibt der Laden dann erst einmal geschlossen. Wiedereröffnung soll am Montag, 3. Februar sein.

Bis der Markt mit modernisierter Einrichtung wieder seine Türen für Kunden öffnet, können die Wiesbadener auf andere Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe ausweichen. Lebensmittel und frisches Obst und Gemüse gibt es wenige Meter weiter in der Aldi-Filiale in der Schützenhofstraße 4, die nächsten Filiale von Rewe befinden sich im Untergeschoss des Luisenforums und am Platz der Deutschen Einheit. (ms)

Logo