186 Parkplätze am Hauptbahnhof fallen weg

Busse werden ausgelagert

186 Parkplätze am Hauptbahnhof fallen weg

Ab Mittwoch, den 24. Juli, werden 186 Parkplätze am Park+Ride-Parkplatz „Salzbachaue“ zwischen Hauptbahnhof und Schlachthof, für Autofahrer wegfallen. Im Zuge umfangreicher Bauarbeiten wird die ESWE Verkehr den Bereich nutzen, um Busse auszulagern. Das teilte die Stadt Wiesbaden am Montag mit.

Nötig wird die Auslagerung der Busse, weil auf dem Betriebshof der ESWE in der Gartenfeldstraße Umbaumaßnahmen anstehen. Dort entsteht derzeit unter anderem eine Wasserstofftankstelle, die zum Betrieb von Brennstoffzellenbussen benötigt wird. In einem zweiten Schritt wird außerdem die Ladeinfrastruktur für die elektrischen Busse installiert.

Busse werden umgeparkt

Dadurch muss die Verkehrsgesellschaft einen Teil ihrer über 270 ESWE-Linien-Busse aus Platzgründen verschieben. Dafür stellt die Stadt Wiesbaden Teile des Parkplatzes am Bahnhof zur Verfügung. Ab Mittwoch, den 24. Juli, wird damit begonnen, einen Zaun am hinteren Bereich am Schlachthof aufzustellen. Dieser soll die Busabstellfläche von den übrigen Parkplätzen abtrennen.

Voraussichtlich ab Freitag wird der Zaun geschlossen, sodass das Gelände danach für die abgestellten Busse hergerichtet werden kann. Die ersten ESWE-Busse sollen dann erstmals ab Ende Juli dort abgestellt werden.

Die Stadt empfiehlt Autofahrern, auf den neu geschaffenen, kostenlosen Park+Ride-Parkplatz an der Mainzer Straße auszuweichen. Anwohner und Anlieger wurden darüber bereits im Mai informiert.

Hintergrund

Um die Luft- und damit auch die Lebensqualität in Wiesbaden zu verbessern, arbeiten die Verkehrsgesellschaft und das Verkehrsdezernat der Stadt mit Hochdruck an dem Vorhaben eines emissionsfreien Nahverkehrs in Wiesbaden. Dies bedeutet auch, dass ESWE Verkehr auf dem eigenen Betriebshof dauerhaft mehr Fläche zur Umsetzung der dazugehörigen Konzepte benötigt.

Die Stadt und die Verkehrsgesellschaft arbeiten zugleich intensiv an einem gesamtstädtischen Konzept für die effektive Nutzung von Parkraum. Dies schließt den großen Park+Ride-Parkplatz „Salzbachaue“ am Hauptbahnhof mit ein. (nl)

Logo