Mehrere sexuelle Belästigungen in Wiesbaden

Mädchen (13) und Frau (29) von unbekannten Tätern betatscht

Mehrere sexuelle Belästigungen in Wiesbaden

Gleich zu mehreren sexuellen Belästigungen ist es in den vergangenen Tagen in Wiesbaden gekommen. Das meldet die Polizei.

Am Samstagmittag wurde in Erbenheim ein 13-jähriges Mädchen von einem unbekannten Täter belästigt. Nach Angaben des Mädchens sprach er sie gegen 12:20 Uhr in der Lilienthalstraße an und fasste sie an der Taille an. Die 13-Jährige setzte sich zur Wehr und ergriff die Flucht. Der Täter habe mit osteuropäischem Akzent gesprochen und soll mit einem grauen Audi unterwegs gewesen sein. Er sei etwa 20 bis 30 Jahre alt sowie etwa 1,60 Meter groß. Er habe kurze, braune Haare und einen braunen Ziegenbart. Getragen habe er ein braunes Polohemd, eine braune Trainingsjacke, eine graue Hose und schwarze Schuhe. Zeugen werden gebeten, sich mit dem 4. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2440 in Verbindung zu setzen.

In einem Linienbus wurde eine 29-jährige Frau am Montagvormittag von einem unbekannten Mann sexuell belästigt. Die Frau war gegen 11:10 Uhr im Bus der Linie 15 stadtauswärts unterwegs, als der Unbekannte sie kurz vor der Bushaltestelle Waldstraße am Gesäß berührt habe. Der Täter soll etwa 40 bis 50 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß gewesen sein und einen grauen Vollbart gehabt haben. Er habe eine Baseballmütze, eine Sonnenbrille, eine dunkelblaue Jacke, eine schwarze Hose und schwarze Schuhe getragen. Hinweise nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.

Ebenfalls am Montag war ein Exhibitionist in der Goethestraße vor einer Schule unterwegs. Der Mann soll sich gegen 16 Uhr mehreren Personen, darunter auch Kindern, „in schamverletzender Weise“ gezeigt haben. Der Exhibitionist soll etwa 1,70 Meter groß, schlank sowie dunkelhäutig gewesen sein und ein ungepflegtes Erscheinungsbild gehabt haben. Getragen habe er eine gelbe Hose und dunkle Oberkleidung. Hinweise nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.

Logo