51-Jährige von jungem Mann sexuell belästigt

Täter konnte flüchten

51-Jährige von jungem Mann sexuell belästigt

Ein Unbekannter hat am Mittwoch eine 51-jährige Frau in Wiesbaden-Bierstadt sexuell belästigt. Das meldet die Polizei.

Demnach stieg die Frau gegen 23:35 Uhr an einer Haltestelle in Bierstadt aus einem Linienbus aus und wurde dabei vermutlich zunächst von dem Mann zu Fuß verfolgt. Im Zwergweg tauchte der Täter dann plötzlich neben der 51-Jährigen auf und suchte ein Gespräch. Dabei machte er immer wieder unsittliche Kommentare.

Der Mann folgte der Frau weiter, umklammerte sie dann mit beiden Armen und zog sie an sich heran. Dabei versuchte er auch, die Frau zu küssen. Das konnte sie jedoch durch entschlossene Gegenwehr verhindern. Der Täter ergriff daraufhin dann schließlich die Flucht.

Die Geschädigte beschreibt den Täter als männlich, „südländisch“ aussehend und circa 20 Jahre alt. Der Mann sei ungefähr 1,75 Meter groß gewesen, habe eine normale Statur gehabt und wellige, kurze bis mittellange braune Haare gehabt. Der Täter habe eine runde Gesichtsform gehabt, trage keine Brille und keinen Bart. Bekleidet sei er mit einem schwarzen T-Shirt und einer Jeans gewesen.

Die Wiesbadener Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden. (js)

Logo