Mängel festgestellt: Sporthalle in Wiesbaden gesperrt

Dauer der Sperrung noch unklar

Mängel festgestellt: Sporthalle in Wiesbaden gesperrt

Wegen Problemen in der Deckenkonstruktion ist die Sporthalle Biebrich kurzfristig gesperrt worden. Das teilt die Stadt Wiesbaden am Freitagnachmittag mit.

Bei einer turnusmäßigen Begehung von TÜV-Ingenieuren am Donnerstag waren Probleme an der Unterdecke des Gebäudes festgestellt worden. Im Hinblick auf die Verkehrssicherheit der städtischen Gebäude habe man sich daraufhin zur Schließung entschieden, so die Stadt.

Von der Sperrung sind die Sportfläche und die Innentribüne in der Halle betroffen. Die Außenkabinen für den Sportplatz können weiterhin genutzt wwerden. Die Ergebnisse der TÜV-Untersuchung sollen nun bewertet und im Anschluss Lösungsansätze für die vorhandenen Mängel besprochen werden. Wie lange die Sporthalle gesperrt bleibt, ist noch nicht klar.

Logo