Pferde, Wein und Party: Das geht am Pfingstwochenende in Wiesbaden

Das lange Wochenende steht bevor und Ihr habt noch keinen Plan, was ihr an den vielen freien Tagen unternehmen sollt? Dann haben wir einige Tipps für Euch.

Pferde, Wein und Party: Das geht am Pfingstwochenende in Wiesbaden

Feste, Partys und ganz viel Wein — am langen Pfingstwochenende ist wieder einiges Los in Wiesbaden. Gleich mehrere Veranstaltungen laden dazu ein, die Couch hinter sich zu lassen und stattdessen einen Tag — oder eine Nacht — außerhalb der eigenen vier Wände zu verbringen.

Pfingstturnier

Vor allem die Biebricher haben die Vorboten einer der Veranstaltungen in Form von Straßensperrungen schon zu spüren bekommen. Denn am Freitag startet das alljährliche Pfingstturnier im Biebricher Schlosspark. Zum 83. Mal verwandelt der Wiesbadener Reit- und Fahr-Club den Schlosspark dann in ein Mekka des Pferdesports. Shows, Bars und ein Feuerwerk eröffnen das Turnierwochenende am Freitag wie immer bei der Pferdenacht. Los geht’s um 19:30 Uhr.

Swingen im Kurpark

Noch musikalischer wird es im Kurpark. Am Samstag spielt dort die Big Band „Big Noise“ Lieder aus den Genres Swing, Funk und Rock. Einige Wiesbadener kennen die 20 Musiker schon von Stadtteilfesten und Jazzevents — oder aber von ihrem letzten Konzert im Kurpark. Wie auch an diesem Wochenende spielte die Band im Mai kostenlos für ihre Fans. Diesen Samstag geht es um 15 Uhr los. Um 17 Uhr spielt die Band ihr letztes Lied im Kurpark. Zumindest bis zu ihrem nächsten Auftritt im August.

Weinstände durchprobieren

Ein Gläschen Wein? Geht immer. Auch an diesem Wochenende sind wieder einige Weinstände in der Stadt geöffnet. So zum Beispiel der Biebricher Stand am Freitag und Samstag. Die Weinstände am Kostheimer Mainufer, am Schiersteiner Hafen und am Pfarrer-Luja-Platz in Dotzheim schenken sogar von Freitag bis Sonntag ausgewählte Weine aus. Am Sonnenberger Hofgartenplatz darf man sich am Samstag von 16 bis 21:30 Uhr ein, zwei Gläser Wein genehmigen.

Kerb in Kohlheck

Den Kohlheckern dürfte am Wochenende nicht langweilig werden. Von Freitag bis Montag feiert die Kerbegesellschaft dort ihre jährliche Kerb. Wie von einer Kerb gewohnt, erwartet die Besucher dort nicht nur ein großes Schaustellerangebot, sondern auch verschiedene Ess-, Unterhaltungs- und Marktstände. In diesem Jahr besonders: Der Verein hat sich ein neues, größeres Festzelt angeschafft, bei dem gleich viel mehr Platz zum Feiern bleibt. Die ersten Stände öffnen am Freitag um 17 Uhr. Am Montag findet dann das traditionelle Frühschoppen statt.

Tag der offenen Tür in der Clay Kaserne

70 Jahre ist es her, als tausende Flugzeuge nach Westberlin flogen, um die Menschen zu versorgen, die dort von der Sowjetarmee eingeschlossen waren. Viele der Flieger starteten auf der Erbenheimer Airbase. Um das Jubiläum der „Rosinenbomber“ zu feiern, steigt an Pfingstmontag eine Party auf dem Gelände der Clay Kaserne in Erbenheim. Nähere Infos zum Ablauf der Veranstaltung und wie ihr an Eintrittskarten kommt, gibt es hier.

Feiern gehen

Wer dann doch lieber nachts das Haus verlässt, kann eine der Partys in der Stadt besuchen. Der Schlachthof schmeißt am Samstag beispielsweise eine Soli-Party für den Pamojah Verein, der das multikulturelle Leben in Wiesbaden fördert. Ab 22 Uhr gibt es für 12 Euro an der Abendkasse zugunsten des Vereins Dancehall, Reggea und Dub auf die Ohren. Das Park Café feiert parallel dazu ab 21 Uhr sein 105. Jubiläum mit Dante Thomas, der vielen durch seinen Hit „Miss California“ bekannt ist.

Wir haben die beste Veranstaltung vergessen? Dann lass es die anderen wissen und schreib deine Empfehlung unter den Artikel! (nl)

Logo