Fast 6000 Haushalte betroffen: Stromausfall in Wiesbaden

Aukamm und Sonnenberg betroffen

Fast 6000 Haushalte betroffen: Stromausfall in Wiesbaden

In den Stadtteilen Aukamm und Sonnenberg ist am Mittwochmorgen der Strom ausgefallen. Das bestätigt ein Sprecher der ESWE Versorgungs AG auf Merkurist-Anfrage.

Demnach habe die Leitstelle der Stadtwerke Wiesbaden um kurz nach 7 Uhr Stromunterbrechungen in den Bereichen festgestellt. Auslöser waren wohl zwei Kabelfehler: zum einen in der Talstraße, zum anderen am Allersberg. Gegen 9 Uhr waren laut ESWE 98 Prozent der Haushalte wieder versorgt, 20 Minuten später alle Haushalte.

Im Laufe des Tages werden in Allersberg die Tiefbauarbeiten beginnen, um das Kabel freizulegen und den Grund für den technischen Defekt zu finden.

Update:

Gegen 11 Uhr meldet ESWE Versorgung, dass eine Störung des Mittelspannungsnetzes (20 kV) am Umspannwerk Bierstadt vorlag. Dadurch seien 29 Netzstationen ausgefallen. Bei etwa 5800 Haushalten in Aukamm und Sonnenberg war der Strom unterbrochen. 17 Stationen konnten nach einer Stunde wieder versorgt werden, bis 9:30 Uhr die anderen zwölf.

Logo