Hermann-Ehlers-Schule wegen defekter Gasleitung am Montag geschlossen

ESWE Versorgung repariert die Leitung

Hermann-Ehlers-Schule wegen defekter Gasleitung am Montag geschlossen

Weil die Heizung aufgrund eines Lecks in der Gasleitung nicht in Betrieb genommen werden kann, bleibt die Hermann-Ehlers-Schule in Erbenheim am kommenden Montag, den 14. Januar, geschlossen. Das teilt die Stadt Wiesbaden am Freitagnachmittag mit.

Demnach ist es wegen der defekten Gasleitung derzeit nicht möglich, die Heizung anzuschalten. ESWE Versorgung ist vor Ort, um die defekte Leitung zu reparieren. Erst, wenn sie erneut auf Druckdichte geprüft ist, kann die Heizung wieder eingeschaltet werden.

Die Schule und das Staatliche Schulamt haben deshalb beschlossen, dass die Schüler aller Klassen am Montag, den 14. Januar schulfrei haben. Die Schule hat die Elternbeiräte der Jahrgänge 5 bis 10 entsprechend darüber informiert, die die Regelung an die Eltern der jeweiligen Klasse weiterleiten.

Am Dienstag, den 15. Januar müssen die Schüler jedoch wieder erscheinen. An diesem Tag wird der Unterricht dann wieder planmäßig stattfinden. Wie es zu dem Leck in der Gasleitung kommen konnte, ist derzeit noch nicht bekannt. (nl)

Logo