Weiterer Act für Schlachthof Open Air bestätigt

Ticketvorverkauf ist gestartet

Weiterer Act für Schlachthof Open Air bestätigt

Seit vor ein paar Jahren das Folklore Festival als großes Sommerfest am Schlachthof eingestellt wurde, versucht der Kulturpark, mit Sommer Open Airs weiterhin große Livekonzerte nach Wiesbaden zu bringen. Nach ausverkauften Shows auch in diesem Sommer sollen die Open Air-Konzerte in 2020 fortgesetzt werden.

Nachdem für den August schon die Kölner Indie-Rocker von AnnenMayKantereit bestätigt wurden, folgt im September das nächste Konzert, wenn die Australierin Tash Sultana nach Wiesbaden kommt. Berühmt geworden ist Sultana mit selbsterstellten Videos und in Eigenregie aufgenommenen Songs Ihre ersten Liveauftritte spielte sie noch auf den Straßen Melbournes, mittlerweile füllt sie auch in Deutschland die großen Konzertarenen.

Eigentlich tritt die ehemalige Straßenkünstlerin in ihren Musikvideos alleine auf und spielt dort auch — von Gitarre, Keyboard bis zur Flöte — alle Instrumente selbst. Doch bei ihrer Tour will Sultana erstmals mit Live-Band auftreten. Man darf also gespannt sein, wie die Songs der „Notion“ Doppelplatin-EP und des Debütalbums „Flow State“ – für das Sultana mit dem ARIA Award ausgezeichnet wurde – arrangiert sein werden.

Bei dem Konzert in Wiesbaden am 12. September werden auch exklusiv noch weitere Künstler auftreten. Unter dem Motto „Tash Sultana & Friends“ werden einige befreundete Musiker als Support mitkommen und so ein kleines Musikfestival am Schlachthof veranstalten.

Das Open Air am 12. September 2020 beginnt um 16:40 Uhr, Einlass ist ab 15 Uhr. Die Tickets kosten im Vorverkauf 44 Euro. (ts)

Logo