Feuerwehr muss Frau aus Haus retten

Sie konnte nicht durch das Treppenhaus herausgeholt werden

Feuerwehr muss Frau aus Haus retten

Die Feuerwehr musste am Montagvormittag eine Frau wegen eines medizinischen Notfalls aus einem Haus in Sonnenberg retten. Das teilen die Einsatzkräfte am Nachmittag mit.

Die Feuerwehr wurde wegen des Notfalls in die Talstraße gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass die betroffene Frau wegen ihres kritischen Zustands und der baulichen Gegebenheiten des Hauses nicht durch das Treppenhaus gerettet werden konnte.

Um die Frau versorgen zu können, musste die Feuerwehr sie über eine Drehleiter aus dem Haus herausholen. Sie konnte daraufhin in eine Wiesbadener Klinik gebracht werden.

Insgesamt waren sieben Kräfte des Rettungsdienstes und acht Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Zur Koordination der medizinischen Versorgung in Verbindung mit der schwierigen technischen Rettung kam auch der Organisatorische Leiter Rettungsdienst zum Einsatz.

Logo