Schwerer Verkehrsunfall: Motorradfahrer (80) wird in Wiesbadener Klinik gebracht

L3033 vollgesperrt

Schwerer Verkehrsunfall: Motorradfahrer (80) wird in Wiesbadener Klinik gebracht

Ein 80-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Rheingau-Taunus-Kreis schwer verletzt worden. Das meldet das Polizeipräsidium Westhessen.

Der 80-Jährige aus Aarbergen fuhr am Freitagabend gegen 18:35 Uhr auf der L3033 aus Ramschied kommend in Richtung Watzelhain. Nachdem er die Ausfahrt Watzelhain passierte, verlor er plötzlich die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte.

Bei dem Sturz erlitt der 80-Jährige eine Fraktur an der Hand und musste in ein Krankenhaus nach Wiesbaden eingeliefert werden. Die L3033 war während der Verkehrsunfallaufnahme für 45 Minuten vollgesperrt.

Logo