Junger Mann (19) in der Wellritzstraße angegriffen und ausgeraubt

Täter flüchtet

Junger Mann (19) in der Wellritzstraße angegriffen und ausgeraubt

Ein bislang unbekannter Jugendlicher hat am Donnerstag einen 19-Jährigen in der Wellritzstraße geschlagen und ausgeraubt. Die Polizei sucht jetzt nach dem Täter.

Die beiden jungen Männer sind gegen 17 Uhr im Bereich des Jugendzentrums in einen Streit geraten. Der Jugendliche habe den 19-Jährigen im Verlauf ins Gesicht geschlagen und sei geflüchtet, als sich Passanten näherten.

Der 19-Jährige wurde leicht verletzt und stellte fest, dass das Bargeld, das er in seiner Hosentasche hatte, nicht mehr da war.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist 15 oder 16 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und hat eine sportliche Statur. Außerdem trägt er kurze, dunkle Haare und hat Grübchen an beiden Wangen. Zum Tatzeitpunkt trug er einen schwarzen Pullover, eine dunkle Jogginghose, schwarze Sneakers und eine Umhängetasche.

Zeugen des Vorfalls sollen sich unter der Nummer (0611) 345-0 mit dem Haus des Jugendrechts in Verbindung setzen.

Logo