Citybahn: „Testfahrt“ mit der Thermine an drei Wochenenden möglich

Um ein Gefühl zu bekommen, wie sich eine Citybahn-Fahrt in Wiesbaden anfühlen wird, bieten die Grünen eine Rundfahrt mit einer Touristikbahn an. Verkehrsdezernent Andreas Kowol steht dabei bereit für Fragen.

Citybahn: „Testfahrt“ mit der Thermine an drei Wochenenden möglich

Die eigene Stadt durch die Scheiben einer Straßenbahn anschauen - was für die Einwohner der meisten deutschen Großstädte Alltag ist, ist für Wiesbadener fremd. Die Bürger der hessischen Landeshauptstadt entscheiden am 1. November, ob mit der Citybahn auch durch ihre Stadt eine Straßenbahn fahren wird. Um sich ein Bild davon zu machen, wie sich das anfühlen könnte, bieten die Grünen jetzt eine Fahrt mit der Touristikbahn „Thermine“ an.

Die Wiesbadener Rathausfraktion der Grünen bietet an mehreren Terminen Fahrten mit der Bahn entlang der geplanten Citybahnstrecke an. Interessierte Bürger sollen sich gemeinsam mit dem grünen Verkehrsdezernenten Andreas Kowol ein Bild von der zukünftigen Streckenführung machen können. Befahren wird aber nur ein Teil der Strecke, nämlich vom Dern’schen Gelände über die Ringkirche. Weiter geht es über den Hauptbahnhof und die Biebricher Allee zum Rheinufer.

Die Fahrten finden am Freitag, den 02. Oktober um 16:30 Uhr, am Freitag, den 23. Oktober um 16:30 Uhr, am Samstag, den 24. Oktober um 13:00 Uhr sowie am Freitag, den 30. Oktober um 16:30 Uhr statt. Start und Ziel der Fahrten ist jeweils das Dern’sche Gelände. Jede Rundfahrt wird ungefähr 70 Minuten dauern.

Wer bei der Fahrt dabei sein möchte, kann sich kostenlos per E-Mail bei den Grünen anmelden unter gruene.stadtverordnetenfraktion@wiesbaden.de. Wer fragen zur Citybahn an den Verkehrsdezernenten hat, kann diese schon bei der Voranmeldung mitteilen. (ms)

Logo