Wiesbaden sucht einen neuen City-Manager

Ehemaliger City-Manager Axel Klug seit Anfang April nicht mehr im Einsatz

Wiesbaden sucht einen neuen City-Manager

Seit dem 1. April hat Wiesbaden keinen City-Manager mehr. Axel Klug, der am 3. Februar 2020 das Amt übernommen hatte, gab seinen Posten Ende März aus persönlichen Gründen auf. Bürgermeister Oliver Franz (CDU) bedauerte das in einem Statement sehr: „Mit ihm verlieren wir einen gut vernetzten und engagierten Mitarbeiter im Referat für Wirtschaft und Beschäftigung.“ Jetzt will die Stadt einen Nachfolger finden.

In einer Stellenausschreibung sucht das Dezernat des Bürgermeisters nach einem Wirtschaftsförderer mit Schwerpunkt Einzelhandel. „Das Referat für Wirtschaft und Beschäftigung sieht seine Aufgabe in der nachhaltigen Stärkung und zukunftsfähigen Förderung des Wirtschaftsstandortes Wiesbaden“, heißt es darin.

Wie schon Axel Klug soll auch der neue City-Manager oder die neue City-Managerin Konzepte erstellen, um die Innenstadt zu beleben, Netzwerke aufzubauen, Gewerbetreibende zu beraten und zwischen allen Beteiligten zu vermitteln. Außerdem soll er gemeinsam mit weiteren Akteuren Veranstaltungsformate entwickeln und planen und sich um den Leerstand in der Innenstadt kümmern.

Die vollständige Stellenausschreibungen mit allen Anforderungen und dem Angebot der Stadt, findet ihr hier.

Logo