Corona-Kontrollen in Wiesbaden angekündigt

Gaststätten, Nagelstudios und Friseurbetriebe im Fokus

Corona-Kontrollen in Wiesbaden angekündigt

Die Stadtpolizei der Landeshauptstadt Wiesbaden hat am Mittwoch angekündigt, in den kommenden Tagen die Einhaltung der Corona-Regeln verstärkt zu kontrollieren. Besonders im Fokus stehen sollen dabei Gaststätten sowie Dienstleistungsbetriebe der Körperpflege, beispielsweise Nagelstudios und Friseurbetriebe.

Die Hessische Landesregierung hatte aufgrund zwischenzeitlich sinkender Inzidenzzahlen die Corona-Einschränkungen in den vergangenen Wochen mehrfach gelockert (wir berichteten). Nach Angaben der Stadt Wiesbaden hatte das teilweise dazu geführt, dass die immer noch geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen nicht mehr beachtet werden.

In Dienstleistungsbetrieben der Körperpflege sei die OP-Schutzmaskenpflicht besonders häufig missachtet worden, erklärt die Stadt weiter. Zudem würde die Kontakterfassung in Gaststätten nicht überall mit der erforderlichen Sorgfalt geführt. Um dem entgegenzuwirken, sollen nun die verstärkten Kontrollen in den kommenden Tagen durchgeführt werden.

Logo