Vom Hupen genervt: Wiesbadener demoliert Auto

Wichtige Zeugin gesucht

Vom Hupen genervt: Wiesbadener demoliert Auto

Ein betrunkener Wiesbadener hat am Samstagmorgen in Dotzheim auf mehrere Autos eingeschlagen. Das meldet die Wiesbadener Polizei.

Der 56-jährige Wiesbadener fuhr um 10:10 Uhr als Fahrgast mit dem Taxi in den Sperberweg. Das Taxi hielt hier und blockierte die Straße, während der Mann die Fahrt bezahlen wollte. Das dauerte einer Verkehrsteilnehmerin wohl zu lange, sodass sie hupte.

Dadurch fühlte sich der Wiesbadener offenbar provoziert und schlug auf die Motorhaube des dahinterstehenden Autos ein. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 500 Euro. Anschließend schlug der Mann bei einem weiteren Fahrzeug gegen die Fahrertür und die Seitenscheibe.

Die Fahrerin, die als ältere Frau mit dunklem Pkw beschrieben wird, entfernte sich schnell von der Örtlichkeit. Sie wird nun als Zeugin gesucht und gebeten, sich mit dem 3. Polizeirevier unter der Telefonnummer 0611 / 345-2340 in Verbindung zu setzen.

Logo