Gewächshaus in Flammen: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Feuer drohte auf Mehrfamilienhaus überzugreifen

Gewächshaus in Flammen: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Ein größerer Einsatz von Wiesbadener Feuerwehrleuten hat sich am Dienstagmorgen in Wiesbaden-Delkenheim ereignet. Wie die Feuerwehr meldet, wurden die Einsatzkräfte gegen 5 Uhr zu dem Brand im Ortskern von Delkenheim gerufen.

Anrufer hatten zuvor eine starke Rauchentwicklung gemeldet. Wie sich herausstellte, brannte ein Gewächshaus, das unmittelbar an ein Zweifamilienhaus grenzt. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehrleute konnte verhindert werden, dass das Feuer auf das Wohngebäude übergeht. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Brand kommen konnte. Die Soonwaldstraße war während der Löscharbeiten voll gesperrt. Eine Umleitung für Linienbusse wurde eingerichtet.

Außer der Freiwilligen Feuerwehr Delkenheim und der Wache 3 der Berufsfeuerwehr waren auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Nordenstadt sowie der Feuerwache 2 der Berufsfeuerwehr sowie ein Rettungswagen eingesetzt.

Logo