Zwei Verletzte bei Frontalcrash

Fahrer mussten in Krankenhaus gebracht werden

Zwei Verletzte bei Frontalcrash

Bei einem schweren Unfall auf der L3037 an der Abfahrt Seitzenhahn sind am Donnerstagabend zwei Menschen verletzt worden.

Wie Einsatzkräfte vor Ort berichten, kollidierten die beiden Fahrzeuge aus derzeit unklarer Ursache frontal miteinander. Die beiden Fahrer wurden verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Es traten große Mengen an Betriebsstoffen aus, die durch den Regen weiter auf der Fahrbahn verteilt wurden.

Die Straße musste für Reinigungs- und Bergungsarbeiten gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt.

Logo