Unbekannte bewerfen Frau und Baby mit Steinen

Vom Parkdeck aus

Unbekannte bewerfen Frau und Baby mit Steinen

Steinewerfer haben am Dienstagnachmittag eine Frau verletzt, die mit ihrem Baby in der Schwalbacher Straße unterwegs war. Das meldet die Polizei am Freitag.

Demnach war die 30 Jahre alte Frau am Mittag gegen 13:40 Uhr zu Fuß in der Schwalbacher Straße unterwegs. In einer Trage trug sie ihre sechs Monate alte Tochter vor ihrer Brust. Zum gleichen Zeitpunkt warfen Unbekannte Steine vom Parkdeck des Parkhauses auf die Hauptverkehrsstraße.

Die Frau wurde von einem der Steine beim Vorbeigehen an der Schulter getroffen und dabei verletzt. Das Baby blieb unversehrt. Als die 30-Jährige nach oben schaute, erkannte sie zwei Personen auf dem Parkdeck. Aufgrund der Entfernung konnte sie jedoch später keine weiteren Details nennen, um die Unbekannten zu beschreiben.

Als die Frau kurz darauf eine Polizeistreife sah, die zufällig vorbeikam, hielt sie die Beamten an und erzählte, was ihr passiert war. Die Beamten riefen Verstärkung und suchten das Parkhaus ab. Die Steinewerfer konnten sie aber auf dem Parkdeck nicht mehr antreffen.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die die Steinewerfer beobachtet haben, oder Hinweise auf ihre Identität geben können. Sie sollen sich mit dem 1. Polizeirevier unter der Rufnummer (0611) 345-2140 in Verbindung setzen. (ms)

Logo