Randalierer wütet in Polizeiauto

Mehrere Hundert Euro Sachschaden

Randalierer wütet in Polizeiauto

Ein Unbekannter ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in einen Streifenwagen der Polizei im Wiesbadener Stadtteil Mitte eingestiegen und hat im Innenraum mehrere Geräte zerstört. Das meldet die Polizei am Montag.

Demnach waren die Beamten gegen 0:30 Uhr am Schulberg unterwegs. Sie parkten ihren Streifenwagen um eine Personenkontrolle durchzuführen und verließen deshalb für kurze Zeit das Auto.

Nachdem die Polizisten ausgestiegen waren, näherte sich ein Unbekannter dem Wagen. Er stieg einfach in das Auto ein und griff nach dem Funkgerät. Dabei riss er die Sprechgarnitur aus dem Fahrzeug.

Als das Auto beschädigt war, verließ der Unbekannte den Streifenwagen und rannte davon. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten und Hinweise auf den unbekannten Randalierer geben können. Sie werden gebeten sich mit dem 1. Polizeirevier unter der Rufnummer (0611) 345-2140 in Verbindung zu setzen. (ms)

Logo